Nach Gewalttat – Opfer wird gesucht

Nach Gewalttat – Opfer wird gesucht

Nach Gewalttat – Opfer wird gesucht

NÜRNBERG. (237) Am Samstagabend (20.02.2021) schlugen und traten zwei Männer auf eine am Boden liegende Person in der Nürnberger Innenstadt ein. Die Polizei sucht nun nach dem Opfer der Gewalttat.

Passanten teilten gegen 22:15 Uhr mit, dass ein am Boden liegender Mann in der Königstorpassage von zwei zunächst Unbekannten geschlagen und mit Füßen getreten wurde. Einer der Unbekannten soll ein Messer mit sich geführt haben.

Den alarmierten Streifenbesatzungen gelang es die beiden flüchtenden Tatverdächtigen (18 und 20 Jahre alt) im Stadtgraben festzunehmen. Bei einer der Personen konnte ein Messer aufgefunden und sichergestellt werden.

Das Opfer der Gewalttat hat sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte unerkannt entfernt. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort.

Die beiden Tatverdächtigen müssen sich nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung strafrechtlich verantworten. Der unbekannte Geschädigte, sowie weitere Tatzeugen, werden gebeten sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen. 

Quelle: PP Mittelfranken
Foto: © CMS-MEDIEN

Related Articles