Hersbruck: Einbruch in Verbrauchermarkt

Hersbruck: Einbruch in Verbrauchermarkt

Einbruch in Verbrauchermarkt in Hersbruck – Zeugen gesucht

HERSBRUCK. (1856) In der Nacht von Dienstag (22.12.2020) auf Mittwoch (23.12.2020) brachen bislang unbekannte Täter in einen Verbrauchermarkt in Hersbruck (Lkrs. Nürnberger Land) ein. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 01:30 Uhr gelangten unbekannte Täter über ein Oberlicht in den Verbrauchermarkt in der Happurger Straße. 

Im Inneren des Marktes versuchten sie, den Tresor im Büro anzugehen. Hierbei wurden sie offensichtlich gestört und flüchteten. Einbruchswerkzeug wurde vor Ort zurückgelassen. 

Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort. 

Das Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen. Die Beamten gehen auf Grund der professionellen Vorgehensweise von einer organisierten Tätergruppierung aus und bitten um Zeugenhinweise.  

Personen, die in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen in diesem Bereich gemacht haben (verdächtige Personen, Fahrzeuge, Geräusche etc.) werden gebeten, dies dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911/2112-3333 mitzuteilen.

Quelle: PP Mittelfranken
Foto: © CMS-MEDIEN

Related Articles