Hilpoltstein: Drogenfund bei Wohnungsdurchsuchung

Hilpoltstein: Drogenfund bei Wohnungsdurchsuchung

Drogenfund bei Wohnungsdurchsuchung – Haftantrag

HILPOLTSTEIN. (1671) Dienstagvormittag (17.11.2020) fanden Beamte der Schwabacher Kriminalpolizei eine nicht geringe Menge Drogen in einer Wohnung in Hilpoltstein (Lkrs. Roth) auf. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den 50-jährigen Tatverdächtigen.

Der 50-Jährige steht im Verdacht, im Jahr 2019 möglicherweise mit Falschgeld bezahlt zu haben. Auf der Grundlage eines erlassenen Durchsuchungsbeschlusses, durchsuchten Beamte der Schwabacher Kriminalpolizei am Dienstagvormittag die Wohnung des 50-Jährigen.

Hierbei fanden die Beamten eine nicht geringe Menge Rauschgift (vermutlich 150 Gramm Heroin) auf. Der 50-Jährige wurde vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den Mann.

Quelle: PP Mittelfranken
Foto: © CMS-MEDIEN

Related Articles