Staatsstrasse 2246: Tödlicher Verkehrsunfall

Staatsstrasse 2246: Tödlicher Verkehrsunfall

Transporter-Fahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

ZIRNDORF. (429) Heute Morgen (30.03.2020) ereignete sich auf der Staatsstraße 2246 zwischen Großhabersdorf (Lkrs. Fürth) und Münchzell ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Mann wurde dabei tödlich verletzt.

Gegen 07:15 Uhr befuhr ein 36-jähriger Fahrer eines Handwerkerfahrzeuges die Straße von Großhabersdorf kommend in Richtung Münchzell. Kurz nach der Abzweigung Schwaighausen verlor er aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve Ladungsteile, welche die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Transporters durchstießen. Hierdurch erlitt der Fahrer des Transporters so schwere Verletzungen, dass er trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Die Verkehrspolizei Fürth ist vor Ort mit der Unfallaufnahme betraut.

Die Staatsstraße 2246 ist im Zuge der Unfallaufnahme vermutlich noch für mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Quelle: PP Mittelfranken
Foto: © CMS-MEDIEN

Related Articles