Hartenstein: Dachstuhlbrand

Hartenstein: Dachstuhlbrand

Dachstuhlbrand in Hartenstein – keine Verletzten

HERSBRUCK. (911) Heute Mittag (03.07.2019) brach in einem Einfamilienhaus in Hartenstein (Lkrs. Nürnberger-Land) ein Brand aus. Verletzt wurde hierbei niemand. 

Gegen 14:15 Uhr wurde ein Brand im Ortsteil Häuslfeld der Gemeinde Hartenstein gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Einfamilienhauses bereits in Flammen. Bei Ausbruch des Brandes befanden sich keine Personen im Haus. Umliegende Gebäude bzw. Personen waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Der Brand wurde durch die umliegenden Feuerwehren aus Hartenstein, Hersbruck, Grünreuth, Enzendorf und Velden gelöscht. Ersten Schätzungen zu Folge entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. 

Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Das Fachkommissariat für Branddelikte der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PP Mittelfranken 3.7.19
Foto: © CMS-MEDIEN

Related Articles