Fürth: Alkoholfahrt beendet

Fürth: Alkoholfahrt beendet

Zu schnell und alkoholisiert durchs Stadtgebiet gefahren

FÜRTH. (611) Ein Autofahrer (30) war in der Nacht von Samstag auf Sonntag (04./05.2019) alkoholisiert und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in der Fürther Innenstadt unterwegs. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

Zivilen Beamten der Fürther Polizei fiel gegen 01:15 Uhr die auffällige Fahrweise des Geländewagens auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle in der Theresienstraße bestätigte ein Atemalkoholtest beim Fahrer die Annahme der Beamten. Der SUV wurde ordnungsgemäß abgestellt und eine Blutentnahme bei dem 30-Jährigen veranlasst. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Quelle: PP Mittelfranken 5.5.19
Foto: © CMS-MEDIEN

Related Articles