Bamberg: Junge Autofahrerin rastet aus

Bamberg: Junge Autofahrerin rastet aus

Junge Autofahrerin rastet aus

BAMBERG. Offenbar unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol befand sich am späten Dienstagnachmittag eine junge Frau, die nach einer Verkehrsunfallflucht Polizisten und Sanitäter angriff. Strafrechtliche Ermittlungen sind nun die Folge.

Nach bisherigen Erkenntnissen stand die 24-Jährige in der Nürnberger Straße offenbar unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln, als Rettungssanitäter die Polizei verständigten. Wie sich herausstellte, war die junge Frau, gegen 16.30 Uhr, auf einem Werkstattgelände gegen eine Öltonne gefahren und anschließend zu Fuß geflüchtet. Nach einiger Zeit kam sie jedoch zu ihrem Auto zurück und fiel dort dann bei der Unfallaufnahme wegen aggressiven Verhaltens auf. Sie griff wiederholt die Polizisten und Rettungssanitäter an, schlug und trat um sich und ließ sich nicht mehr beruhigen. Dennoch wurde bei der Frau eine Blutentnahme durchgeführt und die Beamten stellten ihren Führerschein sicher. Letztendlich brachten die Polizisten die renitente Frau aus dem Landkreis Bamberg in eine Klinik.

Quelle: PP Oberfranken 1.5.19
Foto: © CMS-MEDIEN

Related Articles