Audi ist Gesamtsieger bei „Die besten Marken in allen Klassen“

Audi ist Gesamtsieger bei „Die besten Marken in allen Klassen“

Audi ist Gesamtsieger bei „Die besten Marken in allen Klassen“

Audi ist der große Gewinner bei der Auto Bild-Leserumfrage „Die besten Marken in allen Klassen“. So holten sich die Vier Ringe sieben Einzelsiege in der Qualitäts-Wertung – und souverän den Gesamtsieg. Weitere erste Plätze erreichte Audi in den Wertungen zu Design und Preis/Leistung sowie im Imagefeld „Zuverlässige Autos“. In den Kern-Kriterien der Image-Umfrage, an der über 70. 000 Leser teilgenommen hatten, schnitt keine Marke besser ab.

Bei den wichtigsten Kauftreibern, Qualität, Design und Preis/Leistung macht Audi nach Ansicht der Auto Bild-Leser den besten Job. Mit 55,2 Prozent Zustimmung haben die Leser die Vier Ringe zum Marken-Gesamtsieger gekürt – vor Porsche und Skoda. 

Kein anderer Hersteller genießt mehr Vertrauen beim Thema Qualität als Audi. „Wir wollen unsere Kunden stets mit Top-Qualität im Premiumsegment begeistern“, sagt Michael Neumayer, Leiter der Audi-Qualitätssicherung. „Dass uns dies wieder einmal gelungen ist, bestätigen die Auto Bild-Leser auf eindrucksvolle Weise.“ 

Bei der Wahl „Die besten Marken in allen Klassen“ bewerteten die Leser der Fachzeitschrift Auto Bild 38 Automarken in 14 Fahrzeugkategorien. Die Felder Qualität, Design und Preis/Leistungsverhältnis standen dabei als Kern-Kriterien im Vordergrund. 

In der Qualitätswertung gewann Audi sieben Kategorien: die Kompakten, die Mittelklasse, die Oberklasse und die Cabrios bis 50.000 Euro sowie alle drei SUV-Kategorien – die kleinen die mittleren und die großen SUVs. Weitere Einzelsiege holte die Marke beim Design in der Oberklasse und in der Preis-/Leistungswertung bei den Cabrios über 50.000 Euro. Zudem ging die Kategorie „Zuverlässige Autos“ quer über alle Klassen an die Vier Ringe. Damit errang die Marke insgesamt zehn erste Plätze – ein Erfolg, mit dem Audi an sein starkes Ergebnis bei „Die besten Marken“ aus dem Jahr 2018 anknüpfte.

Quelle: AUDI AG
Foto: © CMS-MEDIEN.EU

Related Articles