Bayerisches Fernsehen: Närrischer Endspurt

Bayerisches Fernsehen: Närrischer Endspurt

Das Programm im BR an den Faschingstagen 

Das Fastnachtsprogramm im BR Fernsehen geht in den Endspurt, und es stehen noch einige Sendungshighlights an: Die Fastnacht-Jugend stellt in der Narrennachwuchs-Sendung “Wehe wenn wir losgelassen” ihr Können unter Beweis. Außerdem wird nach dem Erfolg des vergangenen Jahres wieder “Der große Fastnacht-Kehraus” mit Rückblicken und Live-Darbietungen aus Hof den Fasching verabschieden. Und für alle Serienfans gibt’s im Anschluss ein Wiedersehen mit dem Monaco Franze, der als “Herr der sieben Meere” den Münchner Fasching unsicher macht. Alle Sendungen sind nach der Ausstrahlung, die Wiederholungen bereits jetzt in der BR Mediathek zu sehen.

Sonntag, 3. März 2019

18.45 bis 20.00 Uhr 

Wehe wenn wir losgelassen 

Fränkischer Narrennachwuchs in Veitshöchheim 
(Wh. am Rosenmontag, 4. März, 14.45 bis 16.00 Uhr) 

Es gibt Neuigkeiten bei der Narrennachwuchssitzung des Fastnacht-Verband Franken: 2018 trat Cedric Nappert zum letzten Mal als Moderator auf, also muss Nachwuchs beim Nachwuchs her… Eins ist jedoch sicher: Nina Chocolaty aus Markt Bibart führt auch in diesem Jahr als Jugendsitzungspräsidentin durch die Sitzung. Bereits zum 13. Mal bietet “Wehe wenn wir losgelassen” einen Mix aus zündenden Bütten, Musik und Tanz. Auch diesmal haben sich die Jugendlichen wieder einen Fastnachtsprofi eingeladen: den Würzburger Bauchredner Sebastian Reich mit seiner reizenden Nilpferddame Amanda und dem vorlauten Herrn Esel.

Rosenmontag, 4. März 2019

10.15 bis 11.45 Uhr

Franken Helau

Karschter Narren in die Welt

(Wiederholung vom 1. Februar)

11.45 bis 14.45 Uhr

Schwaben weissblau, hurra und helau

Die Bayerisch-Schwäbische Prunksitzung aus Memmingen

(Wiederholung vom 15. Februar)

14.45 bis 16.00 Uhr

Wehe wenn wir losgelassen

Fränkischer Narrennachwuchs in Veitshöchheim 
(Wiederholung vom 3. März)

Faschingsdienstag, 5. März 2019

9.35 bis 11.50 Uhr

Die Närrische Weinprobe 

aus dem Staatlichen Hofkeller zu Würzburg

(Wiederholung vom 18. Januar)

11.50 bis 12.10 Uhr

Veitshöchheim außer Rand und Band

Prominente und Narren im Fastnachtsfieber

(Wiederholung vom 23. Februar, leicht gekürzte Fassung)

Reportage über die Vorbereitungen der Fastnacht, vom roten Teppich in Veitshöchheim, hinter den Kulissen der TV-Livesendung und von der After-Show-Party

12.10 bis 16.00 Uhr

Fastnacht in Franken 

Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken in Veitshöchheim 

(Wiederholung vom 22. Februar)

20.15 bis 0.05 Uhr

Der große Fastnacht-Kehraus

Aus Hof

Teil 1: 20.15 bis 21.45 Uhr (dazwischen: Rundschau Magazin)

Teil 2: 22.00 bis 0.05 Uhr 

Am Aschermittwoch ist alles vorbei. Am Vorabend lädt das BR Fernsehen zum großen Kehraus mit Rückblicken auf die Höhepunkte der großen Fastnachtssendungen. Außerdem gibt es Live-Darbietungen vom Kehraus und von der Beerdigung des Prinzen Karneval bei der Narhalla in Hof.

0.05 bis 0.55 Uhr

Monaco Franze – Der ewige Stenz
Herr der sieben Meere (Dtl., 1982)
Mit Helmut Fischer, Ruth Maria Kubitschek, Erni Singerl, Karl Obermayr, Christine Kaufmann

Die legendäre Faschingsfolge: Während Annette am Maskenball der feinen Kreise teilnimmt, stürzt sich der offiziell grippekranke Franze ins Münchner Faschingsgetümmel.

Quelle: BR / Wiebke Heise
Foto: © CMS-MEDIEN.EU

Related Articles